Landwirtschaftliche Beratung und Beratung von Betrieben zur Erzeugung erneuerbarer Energien

"Mein Opa hatte einen Karton, mein Vater einen Schreibtisch und ich brauche ein ganzes  Zimmer"!

Seit Jahren unterliegen die landwirtschaftlichen Betriebe einem großen Strukturwandel. Um am Markt bestehen zu können, wurde früher ein Wachstumsschritt je Generation vollzogen. Heute sind es vielfach sogar zwei um die Betriebe für die Zukunft auszurichten. Um diese Schritte machen zu können, hat sich die Tätigkeit des Landwirtes  immer mehr zum Unternehmer entwickelt. Es wurden weitere Wirtschaftszweige gegründet und entwickelt. Politische Vorgaben und Entscheidungen nehmen immer mehr Einfluss auf die Entwicklungen der Betriebe. So sind Kooperationen, Dienstleistungsgewerbe, Energieerzeugung, Direktvermarktung als weitere Geschäftsfelder entstanden. Zusätzliche werden die, vielfach noch als Familienunternehmen geführten Betriebe, immer mehr durch restriktivere Vorgaben der finanzierenden Banken in die Pflicht genommen. So ist es unerlässlich mit seinen Zahlen kritisch und sorgfältig umzugehen. Galt früher der Satz „was hast du?“;  gilt heute „was kannst du!“.

Hierdurch ergibt sich eine Vielzahl von steuerlichen Fragen. Zudem ist die Buchführung die Grundlage der laufenden Gespräche mit den vor- und nachgelagerten Dienstleistern. Wir haben uns seit Gründung des Steuerbüro Paulussen als unabhängiger Partner der Landwirtschaft, stets mit der aktuellen Situation der landwirtschaftlichen Betriebe nicht nur unter steuerlichen Aspekten auseinandergesetzt und dieses Beratungsfeld zu einem Schwerpunkt in unserem Hause entwickelt. Als landwirtschaftliche Buchstelle verstehen wir uns als Dienstleister und bieten ihnen unser Engagement und breites Wissen. Zudem verfügen wir über ein gutes Netzwerk mit den Beratungsringen und Unternehmensberatern des landwirtschaftlichen Sektors.

Neben der zeitnahen Erstellung der laufenden Buchführung und der aktuellen Jahresabschlüsse unterstützen wir Sie schwerpunktmäßig  in den Bereichen:

  • Hofnachfolge
  • Gründung von Gesellschaften
  • Investitions- und Finanzierungsberatung
  • Begleitung Bankgespräche
  • Steuerliche Außenprüfungen
  • Regenerativen Energien
  • Lohnbuchführung (auch bei Saisonarbeitskräften)
Zurück zum Seitenanfang